Neuöttinger Arkadenhofkonzerte 2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste!


Die Neuöttinger Arkadenhofkonzerte prägen auch in diesem Sommer wieder das städtische Kulturleben mit zahlreichen hochkarätigen Konzerten. Der große Reiz dieser Veranstaltungsreihe liegt in dem besonderen Ambiente der Arkadenhöfe und der Qualität des musikalischen Programms – ein wunderbares Klangerlebnis unter freiem Himmel.

Den Auftakt macht am 7. Juli das Trio Infernale mit ihrer Mischung aus Gipsyswing, Tango, Klezmer und Klassik im Bittlhof. Am 8. Juli gestaltet dort der Männerchor Neuötting einen Liedabend mit typischen Barbershopsongs sowie Sommer- und Liebesliedern. Musik, Literatur und Wein rund um das Thema »Wein, Weib und … (ohne) Gesang« stehen im Mittelpunkt der diesjährigen WeinLese, die am 14. Juli im Klösterl stattfindet und vom Duo »As time goes by« und Gertraud Munt gestaltet wird. Am 15. Juli sind dann das Duo Brandstätter-Arnold und das Duo Huber im Mauthof zu Gast – mit einem Programm, das von der alpenländischen Volksmusik bis hin zur Musik des Mittelalters und des Barock reicht. Mit dem Wechsel in den Winklerhof beginnt dann das dritte und letzte Wochenende der Arkadenhofkonzerte. Am 21. Juli spielen dort die Neurosenheimer auf – mit ihrer unnachahmlichen Mischung aus schräger Volksmusik und Kabarett. Und am 22. Juli präsentieren dann die Musiker von »a daneem« ihr brandneues Album »Gschichten aus dem Hinterland« live – man darf gespannt sein!

Mein besonderer Dank gilt allen Hauseigentümern, die auch dieses Jahr wieder ihre Innenhöfe für diese Konzertreihe der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

Ich darf Sie zum Besuch dieser Konzertreihe ganz herzlich einladen!

Peter Haugeneder, Erster Bürgermeister